Flyboard
Wassersport

Flyboard: Was es ist und wie es funktioniert - Ein Leitfaden für Einsteiger

2.2kAnsichten

Der Flyboarding ist ein aufregender Wassersport, der den Nervenkitzel des Wassersports mit der Freiheit des Fliegens verbindet. Unser Leitfaden für Anfänger enthält wichtige Tipps und Techniken für diejenigen, die sich dieser Disziplin zum ersten Mal nähern, damit Sie wie ein Profi fliegen können.

Wenn Sie sich für Folgendes begeistern können Wassersport und Sie lieben es, Zeit am Strand zu verbringen, dann haben Sie wahrscheinlich schon von der Flyboarding, geboren 2012. I

Flyboards sind eine sicherere und einfachere Version von Jetpacks, die wie ein Brett getragen und im Meer oder Ozean benutzt werden. Erfunden wurden sie von einem französischen Jetski-Rennfahrer namens Franky Zapata und sind in der ganzen Welt populär geworden.

Flyboarding

Flyboards können auch von normalen Menschen zum Spaß und zur Unterhaltung am Strand benutzt werden, und wir garantieren, dass sie eine Menge Spaß machen. Es ist relativ sicher und in kurzer Zeit relativ leicht zu erlernen, aber es sind viele Stunden Übung erforderlich, um die Kontrolle zu erlangen und ein Profi zu werden. Es kann von der Person, die es allein benutzt, oder von einer anderen Person, die seine Geschwindigkeit und Höhe kontrolliert, gesteuert werden.

Lesen Sie auch: Wakeboarding-FührerWasserski-Führer

 

Was ist Flyboarding?

Das Flyboard ist ein innovatives Brett, mit dem man sich über die Wellen erheben kann, anstatt auf ihnen zu surfen. Es sieht ähnlich aus wie ein Hoverboard mit einem Jetpack darunter. Kurz gesagt handelt es sich um ein Board, das Wasser nutzt, um über das Wasser selbst zu fliegen. Zusätzlich zum Board selbst wird ein Gerät benötigt, das das Wasser nach oben treibt, in der Regel ein Jetpack. Einmal aktiviert, erfordert es Übung, um das Gleichgewicht und die Kontrolle zu behalten. Da es sehr schnell und wendig ist, muss man es erst trainieren, bevor man es zum Spaß benutzen kann.

Dieses innovative Gerät, das von Herrn Zapata entwickelt wurde, wurde zum ersten Mal bei den Weltmeisterschaften der Wasserfahrzeuge vorgestellt. in China im Herbst 2012. Seitdem wird es von Sportlern und in Shows als aufregende neue Erfindung verwendet. Es weckte großes Interesse bei Sportlern und vielen anderen Menschen, die es gerne selbst ausprobieren wollten, was kurz nach seiner Einführung möglich wurde.

 

Wie funktioniert das Flyboard?

Die Funktionsweise des Flyboards ist recht einfach: Ein langer Schlauch, der mit dem Boden des Geräts verbunden ist, pumpt das Wasser in Richtung des Boards und drückt es mit starkem Druck aus den Stiefeln heraus, so dass der Fahrer in die Luft steigt.

Flyboarding-Führer

In gewisser Hinsicht kann man es mit einem Jetski vergleichen, aber anstatt das Wasser vorwärts zu schieben, drückt das Flyboard das Wasser in die Luft. Wenn Sie lernen, das Flyboard richtig zu manövrieren, können Sie erreichen Höhen von 20-50 Metern. Es liegt jedoch im Ermessen des Vermieters des Geräts, die Höhe aus Sicherheitsgründen zu begrenzen. Und ja, das Flyboard kann auch zum Tauchen unter Wasser verwendet werden!

Andere Wassersportarten: KniebrettParasailingWindSurf

 

Wie man Flyboarden lernt

Es ist einfacher als Sie denken, sich die notwendigen Fähigkeiten für die Benutzung eines Flyboards anzueignen. Mit der richtigen Einweisung ist fast jeder in der Lage, ein Flyboard innerhalb der ersten 5 Minuten im Wasser zu fliegen. Nach nur 20 Minutengrundlegende Kontrolle der Bewegungen auf dem Wasser.

Einige haben vielleicht eine natürliche Begabung und eine schnellere Lernkurve, aber die meisten Menschen er genießt sich vom ersten Versuch an und verbessert sich mit jedem weiteren Versuch. Außerdem haben viele festgestellt, dass sie ab dem zweiten Versuch doppelt so gut werden.

 

Wie man den Körper beim Flyboarding beherrscht

Die grundlegenden Körperbewegungen beim Flyboarding sind ähnlich wie beim Schlittschuhlaufen, Surfen oder Snowboarden. Um das Gleichgewicht zu halten, ist es ratsam, die Beine gerade und unter sich zu halten, es sei denn, Sie führen Tricks oder Akrobatik aus.

Flyboard-Führer

Um sich nach links zu drehen, beugen Sie einfach Ihr rechtes Knie, während Sie zum Drehen nach rechts Ihr linkes Knie beugen, wobei Sie der S-förmigen Bewegung wie auf einem Skateboard oder Snowboard folgen. Außerdem ist es wichtig, die Körpermitte anzuspannen und die Arme auszustrecken, um das Gleichgewicht während der Flyboard-Session zu halten.

 

Einige Tipps für Anfänger

Dort Selbstvertrauen ist die Grundlage für das Erlernen des Flyboardens. Man braucht keine Angst vor dem Fallen zu haben, denn eine der großartigen Eigenschaften dieses Sports ist, dass man einfach im Wasser landet, wenn man fällt. Nach ein paar Sekunden kommt man wieder an die Oberfläche und kann sich wieder aufrichten, um weiterzumachen. Es ist wichtig, dass man sicher nach vorne fällt, um den Aufprall zu verringern und sich zu schützen.

Flyboard

Hören Sie immer auf den zertifizierten Ausbilder von Flyboard und dem Piloten des Bootes ist entscheidend, besonders am Anfang. Man sollte sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, bis man etwas Vertrauen gewonnen hat. Selbst zu Beginn ist es wichtig, den Anweisungen des Bootsführers zu folgen, da er die Richtung und die Geschwindigkeit bestimmt. Es kann viele Gründe geben, warum der Bootsführer langsamer wird oder plötzlich abbiegt, also seien Sie darauf vorbereitet, seinen Anweisungen zu folgen.

 

Die 9 besten Plätze der Welt zum Flyboarden

Der Flyboarding kann nicht an allen Stränden ausgeübt werden, da es sich um eine relativ neue Sportart handelt, die noch nicht überall bekannt ist, aber es gibt viele Orte, an denen man sie ausprobieren kann. Einige der schönen und unterhaltsamen Ziele sind unten aufgeführt:

Frankreich

Es gibt viele Spots in Frankreich, die für Flyboarding ausgerüstet sind, aber die südlichen Küstengebiete, vor allem in der Nähe der Mosel, sind am beliebtesten.

Spanien

Die Strände im Südosten Spaniens und die Balearen in der Nähe dieser Region sind für diesen Sport bekannt. Es gibt große Gebiete zu suchen, aber wenn Sie in dieser Region sind, können Sie leicht Flyboards finden.

Italien

Der Gardasee ist der berühmteste Ort in Italien, der atemberaubende Aussichten bietet. Es gibt auch andere Gebiete in der Nähe des Meeres, aber wenn Sie etwas Einzigartiges suchen, ist der Gardasee die beste Wahl.

Griechenland

Der berühmteste Ort in Griechenland, von dem Sie vielleicht schon gehört haben, ist Santorin. Dort gibt es auch den Strand von Kanapitsa, der einige der besten Flyboarding-Erfahrungen sowie andere sportliche Aktivitäten bietet.

Vereinigte Staaten

Flyboarden kann man fast überall in den Vereinigten Staaten. Es gibt Strände, Wasserparks und viele andere Möglichkeiten, aber die empfehlenswerteste ist Miami, wo man den meisten Spaß haben kann.

Mexiko

Die Sonne, der Strand und das Wasser Mexikos sind immer wieder bezaubernd. Mit Hilfe hochwertiger Ausrüstung sind Cancun und Los Cabos in Mexiko zu großartigen Orten für Touristen geworden, die diesen Sport genießen möchten. Es gibt immer viele andere Möglichkeiten, denn Mexiko ist ein großartiger Ort, um jeden Wassersport auszuprobieren, den Sie mögen.

Australien

Umgeben von Wasser ist Australien der Ort, an dem man immer den Strand und das offene Wasser genießen kann. Es gibt immer mehr Orte, an denen Flyboarding möglich ist, aber die besten sind bisher Perth und die Gold Coast. Mit der Zeit werden immer mehr Orte für Flyboarding verfügbar sein. Deshalb haben wir auch eine Liste mit lobenden Erwähnungen in Asien zusammengestellt, die sich schnell zu fantastischen Orten für Flyboarding entwickeln.

Indonesien

Sie können Indonesien für jede Art von Freizeitaktivität besuchen, die Sie mögen. Unter den besten Orten, die Sie besuchen können, kann Bali immer die erste Wahl in diesem Land sein, vor allem für Wassersportarten wie Flyboarding.

Dubai

Es ist sehr schwierig zu sagen, was es in Dubai nicht gibt! Es gibt zahlreiche Wasserparks und Strände, die Flyboarding anbieten; Sie müssen also nur aus den vielen Möglichkeiten wählen. Es ist schwierig, eine einzige Empfehlung auszusprechen, also überlassen wir diese Entscheidung Ihnen.

Klicken Sie, um diesen Artikel zu bewerten!
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]

Hinterlasse eine Antwort

Flora D.
Ich bin Flora und begeistere mich für Surfen, Yoga und Wassersport. Während des Jahres versuche ich, so viel Zeit wie möglich auf den Wellen mit meinem SUP-Board zu verbringen.
de_DEGerman