Tauchflaschen
sub

Tauchflaschen: Verdoppeln Sie Ihren Luftvorrat

2.7kAnsichten

Die Verwendung von Tauchflaschen dient vor allem dazu, die Sicherheit beim Tauchen zu erhöhen. Mittlerweile haben immer mehr Enthusiasten eine Muschelflasche in ihrem Tauchausrüstungeben weil es die Lösung für alle Probleme unter Wasser ist.

Es ist in der Tat nicht ungewöhnlich, dass eine Flasche während eines Tauchgangs Probleme und den Taucher zwingen, wieder aufzutauchen, manchmal zu schnell. Mit einem Zweizylinder hingegen haben Sie einen zusätzliche Luftquellenur für den Fall unvorhergesehener Ereignisse aktiviert werden. Und das, obwohl Sie gezwungen sind, zwei Flaschen auf dem Rücken zu tragen, das Gewicht unterscheidet sich nicht wesentlich von dem eines einzelnen Zylinders, insbesondere im Wasser.

Was sind Sporttauchflaschen?

Es ist ein System bestehend aus zwei Zylindernan dem zwei unabhängige Düsen angebracht sind. Jede von ihnen besteht ihrerseits aus eine erste und eine zweite Stufe. Auf diese Weise kann bei einem Ausfall einer der beiden Flaschen sofort auf die andere umgeschaltet werden, ohne dass man an die Oberfläche zurückkehren oder einen Freitauchgang machen muss.

Die Verwendung von Tauchflaschen findet ihren Grund in bestimmte Umstände und vor allem in verschiedenen Arten von Sporttauchen. Wenn Sie zum Beispiel einen geschlossene Umgebung oder man in der Lage ist, Dekompressionsverpflichtungen zu haben, kann dieses System, buchstäblich, Lebensrettung zu ersetzen.

In Ermangelung eines sogenannten RedundanzausrüstungTauchflaschen lösen das Problem von Ausfällen, Brüchen oder Problemen mit der Unterwasseratmung. Außerdem ist, wie bereits erwähnt, ihre Struktur macht sie nicht zu viel schwerer als ein normaler Zylinder.

Schließlich, wie bei allen TauchflaschenDoppeltanks können auch gewählt werden je nach ihrer Leistungsfähigkeit. Die gebräuchlichsten Modelle sind die folgenden:

  • Bibombola 7+7
  • 8,5+8,5 Zylinder
  • 10+10 Zylinder
  • 12+12 Zylinder

Wie auch immer man sich entscheidet, das Zweizylindersystem stellt eine Möglichkeit dar sicher und innovativ für das Tauchen, weshalb es immer häufiger verwendet wird. Verbreitung von mehr und mehr unter Enthusiasten, ob Anfänger oder Profis.

Tauchflaschen

Taucherflaschen: die Vorteile

Die Verwendung von Tauchflaschen mehrere Vorteile Enthusiasten, sowohl unter dem Gesichtspunkt des Tauchens als auch und vor allem unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit. Erstens haben Sie mit zwei Zylindern eine mehr Luft Man kann also die Zeit, die man unter Wasser bleibt, verlängern.

Darüber hinaus ist die Struktur der Doppelzylinder so konzipiert, dass die unabhängig die beiden Luftquellen. Es ist also ein echter Lebensretter, der im Falle eines Unfalls zum Einsatz kommt. Notfall oder Panne von einem der beiden Zylinder.

Wie bereits erwähnt, ermöglicht die Struktur den Betrieb der beiden Zylinder in einem Autonom. Beide sind in der Tat ausgestattet mit zwei Zapfstellen die über einen Verteiler mit Absperrventil miteinander verbunden sind. Darüber hinaus sind sie mit einem erste Etappe mit einer zweite Stufe unabhängig. Auf diese Weise kann man im Falle eines Ausfalls oder einer Fehlfunktion einer der beiden Stufen den Wasserhahn schließen angeschlossen und isolieren das restliche Gas, das auf diese Weise nicht verschwendet wird und es Ihnen ermöglicht, Ihren Tauchgang fortzusetzen.

Dies ist eine der wichtigste Unterschiede im Vergleich zum häufigeren Mono, denn beim Abstieg mit einem oder zwei Zylindern und dem Atmen aus beiden nur Spenderim Falle von Problemen wären Sie gezwungen, den einzigen Wasserhahn abzudrehen und aufgeben. Eintauchen.

A zusätzlicher Vorteil des Tauchens mit einer Muschelflasche ist, dass Sie die Doppelgas als ein Taucher mit einem Mono. Auf diese Weise können Sie auch abtauchen unter 50 baraber Sie haben immer noch die doppelte Menge an Benzin wie z. B. bei einem 12-Liter-Monofahrzeug.

In der Praxis werden Sie dank eines Doppelrohrsystems entscheiden wann Sie den Tauchgang beenden und nicht mehr über den Luftvorrat verfügen. Sie können die Zeit verlängern, das Erlebnis besser genießen und nur aufsteigen, weil Sie andere Faktorenwie Körpertemperatur, Müdigkeit oder Wetterbedingungen.

Freies Schwimmen mit Bifinen

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist die Hauptnutzen der Verwendung von Tauchflaschen liegt in der Tauchsicherheit. Seine Struktur, in der Tat, erlaubt der Taucher mehr Bewegung frei und natürlich. Auf diese Weise können Auftrieb und Bewegung je nach Bedarf besser gesteuert werden.

Die beiden Zylinder sind miteinander verbunden und sie bewegen sich mit dir, ohne dass du sie überhaupt bemerkst. Wenn du dagegen mit einem Mono tauchst, musst du dich immer mit seinen Bewegungen auseinandersetzen. In vielen Fällen bist du sogar gezwungen anpassen um das Gewicht und die Masse zu tragen.

Durch die Verwendung von Doppelzylindern können Sie sich mit viel mehr Freiheit und haben mehr Kontrolle über Bewegung und Auftrieb. Bei einem System mit zwei Tanks ist der Auftriebsmittelpunkt umgezogen um mehr Gewicht zu haben um die Schultern anstelle des Lebens.

Darüber hinaus können Sie Gewichte bei V und P in den Zwischenraum zwischen den beiden Zylindern und Sie müssen sich keine Sorgen machen über Lösen Sie die Nylongurteda sich die Muttern und Schrauben nicht lösen, auch wenn sie nass werden.

Tauchflaschen

Der Verteiler

Innerhalb der Bibeltanksystemeines der wichtigsten Elemente ist die Verteiler die die Rolle des die Fähigkeit zu kombinieren der beiden Flaschen und ermöglichen es dem Taucher, aus beiden Flaschen gleichzeitig zu atmen. Darüber hinaus umfassen die neuesten Verteilermodelle zwei redundante Dispenser. Sie geben dem Taucher die Möglichkeit, auch nur eine von ihnen zu schließen, ohne den Zugang zum Atemgas zu beeinträchtigen.

Die Bedeutung von Mannigfaltigkeiten ergibt sich aus der Tatsache, dass sie die beste Art um die Gasversorgung eines Tauchers zu verwalten, ohne dass es sich wesentlich von einem normalen Ein-Tank-System unterscheidet. Es ist zu betrachten als ein zusätzliches Sicherheitselement zusätzlich zu den anderen, die gewöhnlich von Tauchern verwendet werden. Eines der am häufigsten verwendeten Geräte ist der Isolator die es ermöglicht, einen Gasaustritt aufgrund eines Problems mit einer Zylinderscheibe zu verhindern.

Um jedoch zu vermeiden Krümmerausfälle von Tauchflaschen, ist es erforderlich, sie einer periodische Kontrollensowie alle Tauchausrüstung. Auf diese Weise vermeiden Sie die sehr seltenen Fälle, in denen es zu beschädigt werden und damit die Immersion beeinträchtigen.

Klicken Sie, um diesen Artikel zu bewerten!
[Stimmen: 2 Durchschnitt: 5]

Hinterlasse eine Antwort

Mattia F.
Liebhaber des Meeres und alles, was mit Wasser zu tun hat. Immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und Wellen zu reiten.
de_DEGerman