Aquathlon Schwimmen
SchwimmenWassersport

Entdecken Sie den Aquathlon: die perfekte Mischung aus Laufen und Schwimmen

2.8kAnsichten

L'Aquathlon ist eine sportliche Disziplin, bei der ein Lauf, gefolgt von einem Schwimmen und einem weiteren Lauf, ohne Pausen dazwischen, absolviert wird.

Wenn Sie darüber nachdenken an einem Aquathlon-Rennen teilnehmenist es wichtig, sich gut vorzubereiten, um die Herausforderung bestmöglich meistern zu können. In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigsten Dinge ein, die man über diese Disziplin wissen sollte.

 

Woraus besteht der Aquathlon?

Aquathlon ist eine der einfachsten und zugänglichsten Formen des Multisports, in seiner klassische Version besteht aus 1 km Schwimmen und 5 km Laufenwie folgt aufgeteilt:

  • Laufen 2,5 km
  • Schwimmen 1 km
  • Laufen 2,5 km

Der Aquathlon umfasst jedoch unterschiedliche Entfernungen je nach Kategorie des Wettbewerbs.

Dort Sprintdistanz umfasst einen 3 km langen Lauf und ein 750 m langes Schwimmen. Außerdem gibt es ein Rennen der Langer Aquathlon der aus 3 km Schwimmen und 20 km Laufen besteht. Durch die unterschiedlichen Distanzen, die von Land zu Land variieren können, ist dieser Sport für verschiedene Leistungsniveaus geeignet und kann an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden.

Aquathlon-Wettkämpfe
Quelle: Italienischer Triathlonverband

Er ist ideal für Triathlon-Anfänger und Experten, die eine neue Herausforderung suchen. Das ganze Jahr über werden verschiedene Aquathlon-Wettbewerbe in unterschiedlichen Formen und Distanzen organisiert.

Im Winter werden häufig Schwimmwettkämpfe organisiert, während im Sommer viele Triathlonvereine Abend- und Wochenendwettkämpfe veranstalten. sowohl im Schwimmbad als auch im offenen Wasser.

Im Jahr 2019 wurde der Aquathlon in die World Beach Games aufgenommen.

 

Die Vorteile von Aquathlon

Da es sich um eine Disziplin handelt, die zwei gesunde Disziplinen wie Laufen und Schwimmen miteinander verbindet, sind die Vorteile vielfältig.

  • Der Schwimmen ist eine sanfte Aktivität, die viele Muskeln des Körpers beansprucht, erhöht die Ausdauer und verbessert die Blutzirkulation. Wir werden nicht zu sehr ins Detail über die Vorteile des Schwimmens gehen, aber wenn Sie interessiert sind, verweisen wir Sie auf unseren Artikel über die 12 Vorteile des Schwimmens für Körper und Geist.
  • Dort läuftverbessert stattdessen die kardiovaskuläre Kapazität und hilft, Kalorien zu verbrennenund fördern die Gewichtsabnahme und -erhaltung.

 

Vorbereitungen für den Aquathlon

Der Aquathlon ist eine Sportart, die eine gute KoordinationGleichgewicht und Atemkontrolle.

Laufender Aquathlon

Um das Rennen bewältigen zu können, ist es wichtig, ein angemessenes Trainingsprogramm zu absolvieren. Hier sind einige nützliche Tipps:

  • Steigern Sie allmählich Ihre Lauf- und Schwimmstrecken, bis Sie die geplante Wettkampfdistanz erreicht haben.
  • Er wechselt Lauf- und Schwimmtraining mit Kraft- und Ausdauerübungen ab.
  • Erleben Sie die Freiwasserschwimmen sich an unterschiedliche Wetter- und Seebedingungen zu gewöhnen

Wir möchten Sie an einige einfache Regeln erinnern, an die Sie sich halten sollten, um eine Disqualifikation zu vermeiden. Die Verwendung von Antriebsmitteln wie Flossen, Brettern und Hosenträgern ist während des Rennens verboten. Das Tragen eines Helms während des Rennens ist oft Pflicht. Jeder Teilnehmer muss die vorgesehene Strecke ohne fremde Hilfe zurücklegen, ohne die anderen Teilnehmer zu stören.

 

Ausrüstung

Neben dem Training ist auch die richtige Ausrüstung ein wichtiger Bestandteil der Vorbereitung auf einen Aquathlon. Im Folgenden sehen wir uns an, welche Elemente für die Teilnahme an dem Rennen unerlässlich sind:

  • NeoprenanzugTragen Sie einen Neoprenanzug, der der Wassertemperatur und Ihrer Schwimmerfahrung entspricht. Sie können sich für einen 3mm Neoprenanzug oder eine 5mm Neoprenanzug je nach Bedingungen.
  • LaufschuheLeichte, atmungsaktive Schuhe, die einen guten Halt auf dem Boden bieten, sind für ein optimales Lauferlebnis unerlässlich.
  • Schwimmbrille oder Schwimmbrille: Um lästige Augenprobleme zu vermeiden, insbesondere beim Schwimmen in Salzwasser, ist es wichtig, eine hochwertige Schwimmbrille zu tragen.
  • Kopfhörer und Ohrstöpsel
  • TaucheruhrUm Ihre Zeiten und die Dauer der Schwimm- und Laufphasen zu verfolgen, ist es sinnvoll, eine Uhr oder ein Tauchcomputerwie zum Beispiel die Cressi Leonardo.
  • Wasserdichter Beutel: zum Transport von Ausrüstung und Kleidung zum Wechseln.

 

Stromversorgung

Angemessene Ernährung ist entscheidend zur Unterstützung von Aquathlon-Training und -Wettkämpfen. Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Tipps. Wir empfehlen einen Ernährungsberater oder Sporttrainer konsultieren für eine spezifischere Beratung in Bezug auf ihre Ernährungsbedürfnisse:

  • Achten Sie auf eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung mit einem guten Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten
  • Nehmen Sie komplexe Kohlenhydrate wie Nudeln, braunen Reis, Obst und Gemüse zu sich, um langfristig Energie zu gewinnen.
  • Trinken Sie viel Wasser, um Ihren Körper hydratisiert zu halten
  • Vermeiden Sie es, vor dem Rennen zu schweres Essen zu sich zu nehmen und bevorzugen Sie leichte, leicht verdauliche Mahlzeiten.
Klicken Sie, um diesen Artikel zu bewerten!
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]

Hinterlasse eine Antwort

Flora D.
Ich bin Flora und begeistere mich für Surfen, Yoga und Wassersport. Während des Jahres versuche ich, so viel Zeit wie möglich auf den Wellen mit meinem SUP-Board zu verbringen.
de_DEGerman