sup pumpe elektrisch beste
Stand up Paddle

SUP Pumpe Elektrisch: Top 3 im Vergleich | Test

3.6kviews

SUP pumpe elektrisch oder nicht? Wenn Sie viel im Stand-up-Paddling unterwegs sind, darf eine elektrische Pumpe SUP nicht fehlen.

Aufblasbare SUP Paddle sind im Vergleich zu starren Modellen sehr bequem, und fast alle SUPs, die Sie in Geschäften oder online finden, werden mit einer Pumpe geliefert. Aber sehr oft ist es eine manuelle Pumpe, die nach einer Weile nicht mehr so gut funktioniert wie am Anfang, vielleicht weil sie rostig wird oder man einfach die Düse verliert.

Die elektrische Pumpe SUP ist leistungsfähiger und ermöglicht es Ihnen, Ihr Stand-up-Paddel in nur wenigen Minuten aufzupumpen, ohne dass Sie wertvolle Zeit für Ihr Training oder auch nur für den Spaß im Wasser verlieren.

In diesem Artikel bieten wir Ihnen 3 Modelle von elektrischen Pumpen an. Die ersten beiden Modelle sind sehr vielseitig, geeignet für SUP, aber auch für andere Schlauchboote. Das letzte Modell hingegen ist eine SUP-spezifische Pumpe, die Sie nur zum Aufpumpen Ihres Stand-up-Paddels verwenden können.

 

 

[GEPRÜFTE MODELLE]

Weiter unten finden Sie den vollständigen Bericht

 

1. SUP Pumpe Elektrisch Coleman

 BESTE QUALITÄT/PREIS 

sup pumpe elektrisch 1

Die elektrische SUP-Pumpe von Coleman ist leicht und kompakt. Mit 1,33 Kilo ist sie etwas schwerer als eine Handpumpe, nimmt aber mit ihren Abmessungen von 23 x 14 x 11 cm weniger Platz ein als eine Luftpumpe.Die Coleman-Pumpe ist mit einer langlebigen, wiederaufladbaren Batterie und einem Ladegerät für 230 Volt und 12 Volt Strom ausgestattet.

Mit der elektrischen SUP-Pumpe von Coleman können Sie:

  • blitzschnelles Aufblasen des SUPs, aber auch vollständiges Entleeren nach Gebrauch
  • das Rohr entfernen oder sogar einen Adapter für gängige Ventilmodelle anbringen. Nicht nur Coleman, sondern auch Ventile von Sevylor, Campingaz und anderen Herstellern
  • einen Betriebsdruck von 6 PSI oder 39 Millibar erreichen

Die Pumpe liefert Ihnen einen Luftstrom von beeindruckenden 679 Litern pro Minute, bei voll aufgeladenem Akku. Die Batterie hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 20 Minuten, was mehr als genug Zeit ist, um zwei oder drei SUPs auf- und abzublasen. Das Kabel ist 1,80 Meter lang.

Diese Pumpe wird im Allgemeinen von denjenigen gewählt, die SUPs, aber auch klassische Schlauchboote für das Meer aufpumpen müssen, vor allem weil sie sehr handlich ist und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Wenn Sie Badeanstalten betreiben oder SUPs, aber auch aufblasbare Kanus, aufblasbare Kajaks und mehr vermieten, ist diese Pumpe eine gute Investition und erspart Ihnen eine Menge Arbeit!

 

2. SUP Pumpe Elektrisch Sevylor

 BESTE AUSWAHL

sup pumpe elektrisch 2

Die elektrische Pumpe für SUP Sevylor ist genauso leicht und kompakt wie ihr Vorgängermodell. Er wiegt nur 1,5 Kilo und hat die Maße 31 x 23 x 19 cm. Seine Leistung ist jedoch weitaus besser, insbesondere in Bezug auf Leistung und Qualität. Hier haben Sie die Möglichkeit dazu:

  • Wählen Sie die Einheit des Luftdrucks, indem Sie zwischen PSI, bar und kpa wählen
  • Pumpen Sie Ihr SUP, aber auch jedes andere aufblasbare Boot in aller Ruhe auf. Die Pumpe schaltet sich nämlich automatisch ab, wenn das SUP oder das Schlauchboot den richtigen Druck erreicht hat
  • Kombinieren Sie die Pumpe mit Ventilen jeder Art, dank der universellen Kupplungen

Wer sich die elektrische SUP-Pumpe von Sevylor ansieht, fragt sich meist, ob dieses Modell auch zum Aufpumpen verschiedener Kanus, Kajaks und Schlauchboote geeignet ist. Die Antwort lautet ja.Diese Pumpe hat universelle Kupplungen, so dass Sie sie mit allen Arten von Düsen verwenden können, um Kanus und Schlauchboote jeder Größe aufzublasen. Während ein SUP nur wenige Sekunden zum Aufblasen benötigt, dauert das Aufblasen eines ca 3 m langen Schlauchbootes nur 10 Minuten.

Dieses Modell einer elektrischen Pumpe wird auch verwendet, um Beiboote unter Druck zu halten.Die Pumpe hat einen 12-Volt-Eingang, kann auch über den Zigarettenanzünder im Auto betrieben werden und erreicht einen maximalen Druck von 15 PSI. In der Verpackung dieses Produkts finden Sie zwei Röhren und verschiedene Adapter.

Ein Schlauch hat einen Bajonettanschluss und ist für das Beiboot geeignet. Der andere Schlauch hat keinen spezifischen Anschluss, so dass Sie den Adapter je nach Art des Ventils an Ihrem SUP oder einem anderen Schlauchboot montieren können.

 

3. SUP Pumpe Elektrisch Triclicks

sup pumpe elektrisch 3

Die elektrische SUP-Pumpe von Triclicks hingegen ist eine Pumpe, die in erster Linie zum Aufpumpen von SUPs und nicht von anderen Bootstypen entwickelt wurde. Wenn Sie also ein Stand-up-Paddle-Enthusiast sind, könnte diese Pumpe die richtige für Sie sein, denn sowohl der maximale Druck als auch die Kupplungen sind eher SUP-spezifisch als universell. Die Pumpe wiegt 1,2 Kilo und misst 25,6 x 17,6 x 14,2 cm.Werfen wir einen Blick auf die Eigenschaften dieser elektrischen Pumpe für SUP.

Die Triclicks pumpen:

  • hat eine Durchflussmenge von 70 Litern pro Minute, bei einer Motorleistung von 110 Watt
  • kann nur über den Zigarettenanzünder des Autos mit Strom versorgt werden, da er mit 12 Volt betrieben wird
  • kann so programmiert werden, dass ein maximaler Druck von 16 psi erreicht wird. Um die Pumpe zu programmieren, benutzen Sie einfach die Tasten und das Flüssigkristall-Display. Die Pumpe schaltet sich automatisch ab, wenn sie den von Ihnen gewählten Druck erreicht
  • ist mit einem Verlängerungsrohr mit einem Anschluss für das Hochdruckventil ausgestattet

Die Pumpe hat keine Batterie, aber ein vollständiges Aufladen dauert nur ein paar Minuten. Wenn Sie möchten, können Sie es auch zu Hause an einer normalen Steckdose aufladen, aber Sie müssen einen Adapter besorgen, der separat gekauft werden muss.

Im Gegensatz zum ersten Modell verfügt die elektrische SUP-Pumpe Triclick nur über eine Aufblasfunktion, kann also nicht auch zum Entleeren des SUPs nach Ausflügen verwendet werden.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Total: 0 Average: 0]

Leave a Response