kayak sit on top
kajak

Sit-on-Top Kajaks: Ein Leitfaden für die 5 besten Modelle

1.6kviews

Das Sit on top Kajak hat einen klassischen, konischen Rumpf mit einem verlängerten Bug und Heck, wobei der Kajakfahrer nicht im Rumpf, sondern auf ihm sitzt, in einer höheren Position.

Der Hauptvorteil dieser Designwahl ist die Bequemlichkeit. Wer groß ist, eine kräftige Statur hat oder es nicht erträgt, seine Beine im Rumpf zu halten und sie zudem mit einer Spritzdecke zu bedecken, wird ein großes Gefühl der Freiheit erleben.

Alle anderen, vor allem Anfänger, werden ihre Angst überwinden, im Boot stecken zu bleiben, wenn es kentert. Der Ausstieg aus einem klassischen Kajak ist nicht schwer. Einfach den Rock abnehmen und an die Oberfläche steigen. Aber warum mit Sprühröcken und anderen Dingen jonglieren, wenn man auch einfachere Lösungen finden kann?

Im Folgenden finden Sie drei Tipps zur Auswahl des richtigen Bootes für Ihre Bedürfnisse sowie unsere Bewertungen der 5 Sit On Top Kajak Modelle, die sowohl für den Freizeitgebrauch als auch für lange Ausflüge geeignet sind.

 

 


5 Sit-on-top Kajak modelle im Vergleich


 

1. Intex K2 Challenger | Sit On Top Kajak

Die Challenger-Linie von Intex besteht hauptsächlich aus aufblasbaren Booten, und das Modell K2 ist das einzige Kajak in dieser Produktlinie. Dieses Produkt ist ein Zweisitzer mit 3,51 m Länge, 76 cm Breite und 38 cm Höhe.

intex-challenger-k2 test

Die maximale Tragfähigkeit von 160 Kilo ist nicht außergewöhnlich, vor allem wenn man bedenkt, dass dieses Modell im aufgeblasenen Zustand 26 Kilo wiegt, aber es reicht für zwei normalgewichtige Erwachsene.

Das für den Rumpf verwendete Material ist Super-Tough, ein dünnes, aber außergewöhnlich starkes PVC, das auch bei Kontakt mit Öl, Benzin oder ähnlichen Stoffen nicht beschädigt wird.Das aufblasbare Deck hat eine röhrenförmige Struktur, und der Rumpf ist mit zwei Luftkammern ausgestattet. Aufblasen und Entleeren sind dank der Boston-Ventile sehr schnell und einfach.

kajak intex challenger k2 test

An Bord gibt es keine Portami, dafür aber einen großen Stauraum mit einem elastischen Netz am Heck. Am Bug hingegen befindet sich ein Begrenzungsseil, mit dem das Boot ins Wasser gelassen werden kann. Der Rumpf hat nämlich keine Griffe. Die Sitze sind aufblasbar und mit Rückenlehnen ausgestattet. Ihre Position kann verstellt werden, und auf Wunsch kann dieses Modell in einen Einsitzer umgewandelt werden.

Ideal für den Freizeitgebrauch und kurze Ausflüge in ruhigem oder sehr flachem Wasser, ist dies eines der beliebtesten Modelle vor allem bei Anfängern. Es ist in der Tat leicht zu manövrieren, ziemlich stabil für ein spielerisches Modell und hat auch einen sehr günstigen Preis. In dem Paket finden Sie

  • zwei abnehmbare Aluminiumpaddel, 2,18 Meter lang
  • eine Pumpe zum Aufpumpen
  • zwei Sitzplätze
  • ein abnehmbares Seitenleitwerk
  • einen Seesack für den Transport

Lesen Sie den vollständigen Bericht über das Modell Intex K2 Challenger

 

 

2. Intex K2 Explorer | Sit On Top Kajak

 BESTE QUALITÄT/PREIS 

Weiter geht es mit einem anderen Boot von Intex. Diesmal handelt es sich um ein Modell aus der Explorer-Linie, den K2. Der Rumpf, der auf halbem Weg zwischen einem Kanu und einem Kajak liegt, ist 3,12 m lang, 98 cm breit und hat ein 51 cm hohes Profil.

intex-explorer-kayak-k2

Die maximale Tragfähigkeit von 160 kg ist der Standard für Freizeitmodelle, und mit 16 kg ist das Boot sehr leicht.Der Rumpf besteht aus zwei Luftkammern aus robustem, kratzfestem PVC und einem aufblasbaren Deck. Boston-Ventile machen das Aufpumpen sehr schnell: das Boot ist in 10 Minuten zu Wasser gelassen.

Die Sitze sind aufblasbar und mit einer Rückenlehne ausgestattet. Ihre Position kann dank der im Paket enthaltenen Nylonbänder angepasst werden.

intex-k2-explorer-kayak-test

Diesem Modell fehlt ein Stauraum, aber dafür ist es mit zwei Griffen – vorne und hinten – ausgestattet, die das Einsetzen ins Wasser bequemer machen, sowie mit einem Begrenzungsseil vorne und hinten. Außerdem gibt es eine abnehmbare Flosse, die die Richtungsstabilität des Bootes verbessert.

Wir empfehlen dieses Modell allen Anfängern, aber auch denjenigen, die versteckte Buchten erkunden oder einfach nur bei ruhiger See paddeln wollen, zum Spaß und um sich fit zu halten. Das Boot ist eines der beliebtesten Modelle, denn es ist für alle Altersgruppen geeignet. In der Packung finden Sie ein umfangreiches Zubehör, darunter

  • die beiden aufblasbaren Sitze
  • zwei Aluminiumpaddel, 2,18 Meter lang
  • das Seitenleitwerk
  • die Luftpumpe
  • der Seesack für die Aufbewahrung und den Transport des Bootes

 

 

3. Sevylor Riff 300 | Sit On Top Kajak

Sevylor verfügt über langjährige Erfahrung im Bootsbau, und dieses Zweisitzer-Modell ist ein hervorragender Kompromiss für fortgeschrittene Kajakfahrer. Der Rumpf ist 3 Meter lang und 88 cm breit.

Die maximale Tragfähigkeit von 150 kg ist etwas geringer als der Standard, aber dafür wiegt dieses Modell auch nur 8,5 kg.

Der Rumpf ist mit strapazierfähigem Nylon ausgekleidet und besteht aus zwei seitlichen Luftkammern und einem aufblasbaren L-Träger-Deck. Die Innenseite des Rumpfes ist mit einer PVC-Beschichtung versehen, um das Risiko von Pannen zu verringern. Dieses Modell ist mit Boston-Ventilen zum Aufpumpen ausgestattet.

beste kajak sit on top 31

Die Sitze sind aus Kunststoff gefertigt und haben eine Rückenlehne. Ihre Position kann durch Anziehen oder Lösen der Riemen an Bord eingestellt werden.

Dieses Modell ist auch mit Fußstützen ausgestattet, die das Paddeln effizienter machen. Der hintere Stauraum ist etwas klein, aber ausreichend, um alles zu transportieren, was Sie für Ihre Ausflüge benötigen. Die 4 Tragegriffe befinden sich am Bug, am Heck und an den Seiten.

beste kajak sit on top 31

Aufgrund seiner Qualitäts- und Stabilitätseigenschaften eignet sich dieses Modell auch für diejenigen, die längere Wanderungen von etwa 10 km unternehmen wollen. Das Boot ist nicht zum Segeln bei rauer See geeignet, hält sich aber gut in kleineren Wellen. Mit seiner breiten Form bietet der Rumpf Bequemlichkeit und Komfort.

In dem Paket finden Sie:

  • die beiden Sitze
  • eine mit einem Manometer ausgestattete Luftpumpe
  • ein Kit für kleine Reparaturen
  • das Seitenleitwerk

 

 

4. Hydro Force Cove Champion | Sit On Top Kajak

 BESTE AUSWAHL 

Es handelt sich um ein sehr vielseitiges zweisitziges Modell, das durch den Ausbau eines der Sitze in einen Einsitzer verwandelt werden kann.

Mit einer Länge von 3,30 m, einer Breite von 94 cm und einer Profilhöhe von 48 cm hat das Boot durchschnittliche Abmessungen. Die Tragfähigkeit von 200 kg ist höher als bei anderen ähnlichen Modellen.

beste-kajak-sit-on-top

Im aufgeblasenen Zustand wiegt der Rumpf 14,9 Kilo, hat zwei seitliche Luftkammern und das Deck mit L-Trägerstruktur. Dieses Modell besteht aus einem robusten Vinyl, das mit einer Nylonschicht überzogen ist. Es trocknet langsamer als die anderen, aber dafür ist es kratz- und stichfester.

Das Aufpumpen der Seitenschläuche geht sehr schnell. Der Boden ist nicht mit einem Boston-Ventil ausgestattet, lässt sich aber in jedem Fall leicht aufblasen.

beste-kajak-sit-on-top-5

 

Bei diesem Modell finden Sie zwei verstellbare Sitze mit Rückenlehnen. Im Bug gibt es einen Stauraum, in dem Sie einen kleinen Rucksack mit all Ihren Habseligkeiten unterbringen können. Die beiden Tragegriffe befinden sich am Bug und am Heck, während sich am Boden des Bootes zwei Richtungsflossen befinden.

Dank seiner orangefarbenen Farbe ist dieses Boot auch in rauen Gewässern gut sichtbar und leicht zu steuern. Die Erfahreneren können die Wellen bezwingen, ohne zu kentern, während Anfänger höchstens 2-3 Stunden lang Küstenausflüge machen können. Das Zubehör ist unerlässlich und umfasst Folgendes:

  • die beiden Sitze
  • eine 20 x 30 cm große Aufbewahrungstasche, die im Bug verstaut wird
  • die beiden Richtungslamellen
  • die Luftpumpe
  • zwei 2,18 Meter lange Aluminium-Paddel

 

 

5. Sevylor Quikpak K5 | Sit On Top Kajak

 PROFESSIONELL

Das Quickpak K5 ist ein hervorragendes aufblasbares Kajak für eine Person, das über lange Strecken transportiert werden kann.

Es kann sicher in Seen und auf dem Meer, bei Sonne, Wind und Regen eingesetzt werden und leistet wirklich gute Dienste.

kayak-sevylor-quikpak

Das innovative Rucksacksystem ermöglicht es, das Kajak als Rucksack zu benutzen und die Luft abzulassen. Dies ist ein geniales Merkmal, denn es ist eines der ersten (wenn nicht das erste) Sit-on-Top-Kajaks, das auf diese Weise konstruiert wurde. Die Verarbeitungsqualität ist, da es sich um ein Sevylor Kajak handelt, sehr gut.

Die Konstruktion besteht aus PVC mit einer sehr robusten Polyesterhülle.

Kajak-sit-on-top-beste

Unserer Meinung nach ist dieses Schiff am besten für Ganztagesausflüge geeignet. Es ist aber auch für Anfänger zu empfehlen, die von Anfang an ein Produkt von höchster Qualität ausprobieren wollen, das wie ein Schuss ins Wasser geht. Die einzige Einschränkung bei diesem Boot ist das Fehlen von Zubehör.

Im Paket finden Sie den Sitz, ein kleines Reparaturset und eine Transporttasche. Die Pumpe zum Aufpumpen und Paddeln. Wir raten Ihnen immer, den Inhalt der Verpackung zu überprüfen, da die Produktblätter von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, indem der Inhalt geändert wird.

 

 

Sit On Top Kajak – Welches ist das beste Modell oder die beste Marke?

Es gibt Unternehmen auf dem Markt, die Boote für verschiedene Marktsegmente herstellen. Einige konzentrieren sich auf Einsteigermodelle, da diese am billigsten und bei der Öffentlichkeit am beliebtesten sind. Andere Unternehmen hingegen zielen auf ein höheres Marktsegment ab und stellen sehr leistungsstarke, aber auch teurere Boote her.

Ein absolut bestes Sit-on-Top-Kajak oder eine Marke gibt es nicht. Das Modell “am besten” ist diejenige, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Erfahrene Kajakfahrer haben im Allgemeinen eine Marke, die sie sehr mögen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Modell für den Freizeitgebrauch sind, sind die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Bootes:

  • die Vielseitigkeit des Modells. Ein vielseitiges Modell, das von zwei Personen genutzt werden kann, aber auch für Soloausflüge oder mit zwei Erwachsenen und einem Kind an Bord. Die besten Boote bieten die Möglichkeit, in Sekundenschnelle einen oder zwei Sitze einzubauen, so dass Sie jeden mit an Bord nehmen können, den Sie möchten.
  • die Sichtbarkeit des Schiffes. Das Meer ist schön, aber voller Gefahren. Ein Boot in leuchtenden Farben macht Sie im Falle einer Gefahr gut sichtbar. Bei einem Modell mit blauem oder grünem Rumpf hingegen besteht die Gefahr, dass es sich in den Wellen und im Schaum verheddert.
  • die Stärke der Materialien. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Einsteigerbootes kann bis zu drei Jahre betragen, wenn das Boot gut gepflegt, gespült und nach jeder Fahrt entleert wird. Am haltbarsten sind die Modelle mit Plane, aber mit ein wenig Pflege und Aufmerksamkeit kann auch ein Modell ohne Plane aus PVC einige Jahre halten.
  • die maximale Durchflussmenge. Je näher das Gewicht der Kajakfahrer an der maximalen Tragfähigkeit liegt, desto mehr hat das Boot Schwierigkeiten, die Wasserlinie zu halten. Das Paddeln wird dann anstrengender, und das Boot lässt sich schwerer manövrieren. Wählen Sie immer ein Modell mit der entsprechenden maximalen Kapazität.

Richtungsstabilität und Leichtigkeit des Manövrierens sind wichtig. Bei der Auswahl eines semiprofessionellen Bootes müssen jedoch folgende Merkmale berücksichtigt werden.Die Leistung von Freizeitbooten, aber auch ihre Stabilität und Manövrierfähigkeit sind gleichwertig, da Boote der Einstiegsklasse weder für große Entfernungen von der Küste noch für sehr lange Fahrten ausgelegt sind.

 

Sie können dieses Boot verändern?

Ja, aber mit gewissen Einschränkungen. Die einzige Modifikation, die bei diesem Bootstyp möglich ist, ist der Einbau eines Kajakstabilisators oder sogar der Bau eines Stabilisators “DIY”.

Andere Modifikationen sind nicht möglich, da der Rumpf geringe Abmessungen hat, die den Einbau eines Motors oder anderer Elemente nicht zulassen.Andererseits können Sie Ihr Boot mit leichtem Zubehör ausstatten, z B mit einem kleinen Angelkorb, den Sie am Bug oder Heck befestigen. Es handelt sich in jedem Fall um sehr kleine Anpassungen, die den Rumpf nicht verändern.

 

Warum ein Kajak statt eines Kanus mit Sitzgelegenheit?

Warum es das Sit-on-Top Kanu nicht gibt. Der Rumpf eines Kanus ist offen, so dass es nicht möglich ist, auf dem oberen Teil zu sitzen. Viele Menschen unterscheiden nicht genau zwischen diesen beiden Arten von Gefäßen, weil sie sie für sehr ähnlich halten.

Manche Leute verwechseln Kanu- und Kajakfahren anfangs sogar. Es gibt eine Reihe von Unterschieden zwischen diesen Booten, die wir in diesem Artikel beschreiben.

Das Kanu kann, besonders für Anfänger, schwieriger zu handhaben sein, während die Boote, die wir unten vergleichen, leicht zu manövrieren sind und auch von Jugendlichen gesteuert werden können. Aber immer unter der Aufsicht einer erwachsenen Person.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Total: 0 Average: 0]

Leave a Response