Schnorchel-Equipment
Ausrüstung

Schnorchelausrüstung: Wie man sie auswählt

5.9kAnsichten

Was gibt es Schöneres, als sich von den Wellen wiegen zu lassen und dabei stundenlang Fische und Korallen zu bewundern? Schnorcheln ist dies und noch viel mehr. Es erfordert nicht die körperliche Vorbereitung eines echten Tauchgangs, und Sie müssen nicht einmal die Ausdauer von jemandem haben, der hundert Runden in einer Stunde dreht.

Schnorcheln ist also wirklich für jeden geeignet, vorausgesetzt man hat die richtige Ausrüstung. Aber auch das ist nicht schwer. Kapital ausgeben ist nutzlos. Wer ein knappes Budget hat, kann für wenig Geld eine Schnorchelausrüstung mittlerer Qualität erwerben. Wer höher hinaus will, kann sich für die beste Ausrüstung entscheiden.

Aber was braucht man wirklich zum Schnorcheln? Eine gute Schnorchelmaske, Flossen und sogar ein Neoprenanzug. Aber das reicht oft nicht aus. Denn die Art der Ausrüstung, die Sie wirklich brauchen, hängt davon ab, welcher Typ Schnorchler Sie sind. Um es herauszufinden, lesen Sie weiter und finden Sie jetzt heraus, welche Schnorchelausrüstung für Ihren Typ am besten geeignet ist.


Der furchtlose Schnorchler | Setzen Sie die Schnorchelmaske auf und tauchen Sie ins Meer ein!

Sie sind ein waghalsiger Schnorchler, wenn Schnorcheln für Sie bedeutet, ohne nachzudenken ins Wasser zu springen, um alles zu entdecken, was das Meer zu bieten hat. Die Meeresbrise, selbst die kälteste, macht Ihnen keine Angst. Du springst beim Laufen ins Meer, obwohl alle noch einen Pullover tragen, und schaffst es, stundenlang im Wasser zu bleiben. Wenn Sie schnorcheln, ist die beste Ausrüstung für Sie die einfachste auf dem Markt. Sie benötigen nur ein Zubehör, das Schnorchelmaske.

Für Sie die beste Schnorchelmaske Es ist eine ehrliche Maske, die ihren Job macht, Salzigkeit gut widersteht und keinen Tropfen Wasser durchlässt. Anstelle von Schnorchelmasken-Modellen, die mit einem Schnorchel ausgestattet sind, bevorzugen Sie die Vollgesichts-Tauchmaske, weil es funktionaler und seriöser ist. Schnorchelmasken sind für diejenigen, die den Atem nicht anhalten können. Wenn dann die Tauchermaske es ist auch eins Cressi-Maske, noch besser, denn es widersteht Salznebel, Stößen und Kratzern besser als die anderen und hält jahrelang. Schnorchelflossen, Neoprenanzüge, Sonnencreme und mehr nützen dir nichts, denn du liebst es, die Natur so zu genießen, wie sie ist.


Das Schnorchler-Social | Schnorchelmaske mit Halterung für Action Cam, Schnorchelflossen und Neoprenanzug

Schnorcheln ist für Sie nicht Schnorcheln, es sei denn, Sie haben eine vollständige Ausrüstung. Eine gewöhnliche Schnorchelmaske reicht nicht aus. Du brauchst:

  • A Schnorchelmaske mit Halterung für Action-Kameras. Der Klassiker Cressi-Maske Pinocchio ist dir nicht genug. Dort beste Schnorchelmaske Für Sie muss es die Action-Kamera unterstützen, ein Sichtfeld von 180 Grad haben und leicht und elegant, einfach zu tragen und weich sein. Weil Sie alle Ihre Meeresabenteuer filmen und sie Ihren Freunden auf Facebook und vielleicht sogar auf YouTube zeigen möchten.
  • ein schönes Paar Schnorchelflossen. Die Art von Schnorchelflossen Sie bevorzugen eine helle Linie, vielleicht mit Einsätzen in Farben wie Gelb oder Blau. Dies sind sehr bewegliche Flossen, die die Schlagkraft im Wasser erhöhen und es Ihnen ermöglichen, mit wenig Kraftaufwand schneller zu fahren. Und dann sind sie auch noch schön auf Fotos zu sehen.
  • ein Neoprenanzug, möglicherweise mit einem attraktiven und sportlichen Design. Dort Schnorchelanzug Es ist nicht nur ein unverzichtbares Accessoire, um die Haut vor UVA-Strahlen zu schützen und Sie beim stundenlangen Schwimmen warm zu halten. Es bringt auch die Muskeln zum Vorschein, die Sie im Fitnessstudio mit Schweiß und Anstrengung aufgebaut haben. Oder, für die Damen, die Linie, die sie mit so vielen Opfern beibehalten.

Warum das Schwimmen in kalten Gewässern satt werden, wenn das Schnorcheln zu einem wahren Vergnügen werden kann und auch eine Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen?


Der Sportschnorchler | Komplette Schnorchelausrüstung, aber auch ein Kanu oder Kajak

Wenn es Sie ärgert, zu hören, dass Schwimmen und Kanufahren ein Sport, aber Schnorcheln etwas für „Faule“ ist, dann sind Sie ein sportlicher Schnorchler! Stundenlanges Schwimmen im Wasser, selbst in einer maximalen Tiefe von 5 Metern, ist ein hervorragendes Aerobic-Training mit geringer Intensität. Und dann, wer hat gesagt, dass Schnorcheln nur vom Ufer aus gemacht werden sollte?

Die Klügsten meiden lieber die Bereiche am Ufer oder unter der Küste, wo sich sonntags Taucher tummeln. Es ist viel besser, etwa zehn Kilometer oder noch mehr zu paddeln, um diese versteckte Bucht zu erreichen, wo Sie den Meeresboden abseits der Menschenmassen ruhig bewundern können.

Wenn Schnorcheln für Sie bedeutet, neue Orte zu entdecken, stundenlang zu paddeln und sich dann eine wohlverdiente Ruhe zu gönnen, während Sie die Fische beobachten, umfasst die ideale Schnorchelausrüstung für Sie nicht nur eine Schnorchelmaske, Flossen und einen Neoprenanzug, sondern auch:

  • ein Kanu oder Kajak. Entfernen Sie sich von der Küste an Bord a starres Kajakaber auch eins aufblasbares Kanu, ist der beste Weg, um etwas Ruhe zu haben. Und auch um eine gute Übung zu machen. Nach mindestens einer Stunde Paddeln wird das Schnorcheln zu Ihrer wohlverdienten Ruhepause
  • ein Segel für Ihr Kajak. Denn Rudern ist immer ein Vergnügen, aber mit dem richtigen Wind können Sie größere Entfernungen erreichen und Buchten und Inseln entdecken, wo die Massen niemals ankommen werden.
  • ein Paar Paddel für Kajaks von guter Qualität, unerlässlich, um Ihrem Paddeln maximale Kraft zu verleihen und frei auf dem Wasser zu gleiten

 

Klicken Sie, um diesen Artikel zu bewerten!
[Stimmen: 4 Durchschnitt: 5]

Hinterlasse eine Antwort

Flora D.
Ich bin Flora und begeistere mich für Surfen, Yoga und Wassersport. Während des Jahres versuche ich, so viel Zeit wie möglich auf den Wellen mit meinem SUP-Board zu verbringen.
de_DEGerman